Mar
16
2017


Auto

Kid-Kamera: Monitor zeigt Rückbank

Ein neues Sicherheitssystem hat Magna International vorgestellt: Die „Eyeris“-Kameratechnologie im Fahrzeug verleiht Eltern „Augen am Hinterkopf“.

Das System wurde kürzlich erstmals in einem Minivan auf der North American International Auto Show 2017 in Detroit vorgestellt. Damit erhalten Fahrer und Beifahrer über das Display in der Instrumententafel, wie Magna mitteilt, „einen klaren, ungehinderten Blick auf den Rücksitz“.

 

Über den Rücksitzen befindet sich eine digitale Megapixel-Kamera, die Eltern und anderen Aufsichtspersonen einen Blick von oben auf Kinder im hinteren Fahrzeugteil ermöglicht. Auch bei schlechten Lichtverhältnissen oder Dunkelheit könnten Personen dank einer Infrarot-LED-Leuchte deutlich auf dem Bildschirm gesehen werden.

 

„Fahrer sind heute zunehmenden Ablenkungen ausgesetzt. Deshalb ist es unser Ziel, neue Fahrerassistenzlösungen zu entwickeln, um Fahrzeuge zu optimieren und damit Insassen besser zu schützen und zuverlässige Sicherheit zu bieten“, wie Swamy Kotagiri, Chief Technology Officer von Magna sagt.




www.magna.com







Newsletter


Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2016
FLEET Convention 2016
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple