Mar
15
2017


Umwelt

Smatrics: Neue 350 kW Ladestation noch 2017

Am Ausbau des eigenen High-Speed-Ladenetz arbeitet Smatrics. Dieses Jahr sollen nicht nur weitere 50 kW-Stationen folgen, sondern auch die ersten Stationen mit 350 kW in Betrieb gehen.

Das Smatrics-Netz umfasst aktuell 400 Ladepunkte mit 22 bis 50 kW Ladeleistung. Dieses Jahr sollen noch 10 weitere 50 kW-Stationen errichtet werden. Weiters ist der Bau der ersten Ladestationen mit einer Ladeleistung bis zu 350 kW geplant. Diese sind Teil des EU-Pilotprojekts „Ulta-E“ In einem ersten Schritt wird es an 4 Standorten (Wien, Salzburg, Linz und Graz) – 2 davon noch 2017 – möglich sein, in nur 5 Minuten Strom für 100 km Reichweite zu laden.

 

„Eine großflächig ausgebaute und schnelle Ladeinfrastruktur sowie deren barrierefreier Zugang sind entscheidend für die E-Mobilität. Deshalb betreiben wir bereits seit mehreren Jahren ein österreichweit flächendeckendes High-Speed-Ladenetz und sind in puncto Technologie mit der jeweils modernsten Hardware führend“, erklärt Geschäftsführer Michael-Viktor Fischer.











Newsletter


Suchen


Beispiel aus unserer
Fotogalerie

FLEET Convention 2017
FLEET Convention 2017
Umfrage?

Verwalten Sie Ihre Fahrzeuge selbst oder mittels externem Fuhrparkmanagement?





Spacer
Lederers Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotte&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Auto Build Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie About Fleet




Top
AGB    |     Impressum    |     Verlag    |     KONTAKT
   © 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple